Home Beratung Angebot Vorgehen Ihr Berater News Partner Kontakt
 
 
Seminare / Schulung / Vorträge
   


  Seminare / Schulung

  Existenzgründung I

Von der Idee zum Businessplan

Zielgruppe: Existenzgründer/innen

Möchten Sie Ihr eigener Chef werden? Dann ist die qualifizierte Vorbereitung die Grundlage des zukünftigen Erfolges. In sieben Bausteinen wird das Gründungskonzept vorbereitet: Idee, Ziel, Personen, Markt & Mitwettbewerber, Standort-fragen, das Geld / die Finanzierung und ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Theorie & Praxis bilden das "Rüstzeug" zur optimalen Vorbereitung des start up. Das persönliche Durchleben der Seminar - Schritte schützt rechtzeitig vor Pleiten, Pech und Pannen und unterstützt die gezielte Erstellung eines Business - Plans.


  Existenzgründung II

Kaufmännische Grundlagen

Zielgruppe: Gründer / innen aus der Arbeitslosigkeit mit geringen / bzw. ohne kaufmännische Vorbildung.

Hurra ich bin selbständig!? - Doch als frisch gebackene (r) Unternehmer (-in) kommen andere, neue Anforderung auf Sie zu, als zuvor als Arbeit-nehmer. Damit der Start nicht zu vermeidbaren, teuren Fehlern führt, bietet dieses Seminar wichtige Grundlagen, die die Gründung aus der Arbeitslosigkeit im kaufmännischen Bereich ab-sichern helfen. Ausgehend von der allgemeinen Wirtschaftslage, den Anforderungen an die Gründer / innen werden wichtige Grundlagen vermittelt, die neben dem Betriebsalltag zukünftig erfüllt werden müssen. Ziel ist die Konzentration auf die persönlichen Stärken zu fördern, aber auch die Mindestanforderungen einer ordent-lichen, vorbereitenden Buchführung als Grundlage der eigenen Erfolgskontrolle sicher zu stellen. Damit entsteht Schritt für Schritt ein wirksames "Steuerrad" für die Gründer/innen. Die regel-mäßige Pflege der vermittelten Grundwerk-zeuge der Betriebsführung bietet so stets den Überblick über den aktuellen Betriebszustand. Damit ist ferner ein solides Fundament für sichere Zukunfts-entscheidungen gewonnen. Geboten werden notwendige Theorie, gewürzt mit Praxisbeispielen.

  Gastronomie

Glücksspiel oder Existenzgrundlage?
     

Zielgruppe: Existenzgründer / Quereinsteiger

Begrenzen Sie durch rechtzeitige Information und Vorbereitung das persönliche Risiko!

Das Seminar gibt einen Überblick zu den ver-schiedensten Fehlerquellen gastronomischer Existenzgründungen. An Hand von Beispielen aus der Beratungspraxis werden Fehler aufgezeigt, die Chancen verdeutlicht und so zukünftige Risiken minimiert.

90% des Erfolges ist Vorbereitung!

 

 Die Kalkulation: "Herzkammer" der Firma"


Kaufmännische Grundlagen für Handel,

     Handwerk, Dienstleister / Freiberufler

Zielgruppe: Existenzgründer /-innen, Unter-nehmer /-innen in der Aufbau- oder Reorgani-sationsphase 

"Geiz ist geil!" - ist out. Finanz- und Wirtschafts-krise fördern die Rückbesinnung auch auf alte kaufmännische Werte und bewährtes Handwerks-zeug. In zu vielen Branchen des KMU gab es dominant die Preisvorgaben vom Markt ( Kunde + Mitwettbewerber), so dass die eigene Firmen - Kalkulation aus den Augen verloren ging. Ein schleichend, tötlicher Prozess der die Existenz unmittelbar bedroht! In diesem Seminar werden die kaufmännischen Kalkulationsgrundlagen vermittelt: Aus der Praxis für die Praxis! Anhand realer Musterfälle wird die Theorie in verständ-lichen Schritten zum neuen "Überlebenstraining".

 

  Marketing I

Aufträge & Kunden fallen nicht vom Himmel
     

Zielgruppe: Unternehmer / innen , Mitarbeiter / innen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung

Dieses Seminar richtet sich an alle Interessierte, die das bisherige Firmen - Marketing auf den Prüfstand stellen möchten, um in Zukunft mit gezielten Aktivitäten, zum Beispiel in der Werbung sowie der Verkaufsförderung mehr erreichen möchten.

 

Der Kunde: Mittelpunkt aller Aktivitäten?

Zielgruppe: Existenzgründer /-innen, Unternehmer /-innen in der Aufbau- oder Reorganisations-phase 

Marktentwicklungen / Trends / Verbraucherverhalten
Wovon hängen die Entscheidungen ab?
Die Firma auf dem Prüfstand  
Neue Angebote entwickeln, - warum?
Wer Preise sät, wird Pleiten ernten!
Alternative / neue Vertriebswege...
Das Erscheinungsbild...
Aktivitäten: Worauf sollte man bei der Gestaltung von Anzeigen, Briefpapier achten?

 

 

 

  Marketing & Werbung II

Grundlagen für neue, zukünftige Firmenerfolge

Zielgruppe: Unternehmer / innen , Führungskräfte aus Handel, Handwerk und Dienstleistung

Was ist Marketing ?
Der Markt und seine Partner... ?
Marktanalyse
Das Marketing: Ziele, Konzept, Strategie, Mix, Kommunikation
Das Firmenerscheinungsbild
Marketing - Budget und Werbeplan


© H.-J. Strieth (2. v. r.) / 2008 Best Practice - Auszeichnung im Landkreis Osterholz - Scharmbeck


  Marktgestaltung III

Zielgruppe: Unternehmer / innen , Mitarbeiter / innen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung

Aufbauseminar (Marketing & Werbung)
Zielgruppe: Unternehmer / innen , Führungskräfte aus Handel, Handwerk und Dienstleistung

Marketing - Mix: Was ist das?
Das Angebot: Artikel, Produkt, Sortiment
Die Konditionen
Marketing - Vertrieb - Verkauf
Werbung
Verkaufsförderung.
Corporate Identity: Das Erscheinungsbild

 

  Dozententätigkeit


 2009/11: IHK-Stade: Handelsfachwirte

Innerhalb dieser IHK-Weiterbildung begleitet r.a.m im Rahmen einer Dozentätigkeit den Bereich Unter-nehmensführung und -steuerung mit folgenden Inhalten

Planung von Selbstständigkeit, Entwicklung einer Geschäftsiedee, Erstellen des Business-plans

Besonderheiten der Nachfolge / Übernahme

Persönliche und fachliche Eignung zur unter- nehmerischer Selbständigkeit

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen,

Chancen und Risiken von unternehmerischer

Tätigkeit

 2005/08: RKW Bremen GmbH

In nachfolgenden Bereichen wurde die Dozenten-tätigkeit ausgeführt:

Grundkurs Existenzgründung / Teil I : Gründungskonzept
  Grundkurs Existenzgründung / Teil III: Kalkulation

 2002/03: Akademie des Handwerks

In nachfolgenden Bereichen wurde die Dozenten-tätigkeit ausgeführt:

Betriebswirte des Handwerk: Marktgestaltung
  Existenzgründung: Marketing & Werbung

  Vorträge & Workshops

Klein- und mittelständische Unternehmen mit ihren speziellen Zielen / Wünschen stehen im Fokus der rent a management - Aktivitäten. Die aus der Beratungspraxis gewonnenen Erkenntnisse werden seit 2001 im Rahmen von Vorträgen Kunden sowie deren Interessenvertretungen vorgestellt. Mit diesem Engagement fördert r.a.m die wirtschaft-liche Kraft und Entwicklung für die Gastronomie,

Dienstleistung, dem Handel und Handwerk.

2016

Workshop für KMU-Unternehmen: Marketing

 

"Ohne Moos nix los!" - Berater gibt Tipps für die Selbstvermarktung; PR/Presse

2015 Workshop: Betrieblicher Ansprech-partner "Beruf und Pflege"
 

Fachmesse Vereinbarkeit von Beruf und Pflege im Landkreis ROW / Rotenburg (Wümme) PR/Presse

2014 Infoabende: Beruf & Pflege
 

Kleiner Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen PR/Presse

2010 Nachfolge: "Staffelstabübergabe"
 

Qualifizierte Vorbereitung: Die Nachfolge.

Sensibilisierungsvortrag PR/Presse

2009 Erfolgreich auch in Krisenzeiten
 

Die Mtarbeiter als Erfolgsbaustein Betriebswirte des Handwerks Bremerhaven  Cuxland e.V. PR/Presse

2008 Mit Weiterbildung die Zukunft sichern
 

Fachtagung Landkreis Osterholz-Scharm-beck, Best Practice - Auszeichnung für rent a management. PR/Presse

2001 Aufbruch zu neuen Ufern
 

WIR - Wirtschaftsinteressenring

Gnarrenburg e.V. PR/Presse

 

     
 
  Zurück zum Angebot