Home Beratung Angebot Vorgehen Ihr Berater News Partner Kontakt
 
 

  Aufbruch in die Selbstständigkeit


  Praxis - Beispiel I

Nach 25 Jahren Betriebszugehörigkeit wurde der bisherige Arbeitsplatz von Karl Müller "Opfer" der Globalisierung. Die Produktion wurde nach Ost-europa verlagert und der Betrieb geschlossen. Der gelernte Schlosser stand plötzlich auf der Straße! Heute ist er mit seinem "TOP - Haus-meister - Service" sein eigener Chef.

  Praxis - Beispiel II

Nach der Geburt der Tochter konnte Klara Craul ihre bisherige Tätigkeit beim Fotostudio, - als alleinerziehende Mutter -, nicht mehr ausüben. Die qualifizierte Schneiderin machte aus der Not eine Tugend. Sie gründete mit Unterstützung ihres Beraters "Klara´s Nähstübchen".

So, oder ähnlich lauten viele der Entstehungs-geschichten erfolgreicher Gründer / innen.

  Förder - Möglichkeiten?

Mit dem Gründungszuschuss erhalten Gründer / innen zur Sicherung des Lebensunterhaltes in der ersten Phase nach der Gründung einen Zuschuss in Höhe ihres individuellen Arbeitslosengeldes. Zur sozialen Absicherung wird in dieser Zeit zusätzlich eine Pauschale gezahlt, die eine freiwillige Ab-sicherung in der gesetzlichen Sozialver-sicherungen ermöglicht. In der zweiten Förder-phase wird nur noch die Pauschale gezahlt.

  Vor der Entscheidung?

Es ist ein mutiger Schritt! - Wer Ihn wagt, sollte sich zuvor entsprechend informieren, beraten lassen und gut vorbereiten. Viele Gründer/innen verfügen über keine bzw. nur geringe kauf-männische Kenntnisse. Hier bietet sich der Besuch eines Vorbereitungsseminars an. Damit wird rechtzeitig der Gefahr von Pleiten, Pech und Pannen vorgebeugt und die Teilnehmer machen sich fit für den Start. Hierzu gehören Themen wie

Plus - Minus - Check der Geschäftsidee,

Überprüfung des Angebotes: Welcher Nutzen wird den Kunden geboten?
Marketing & Verkaufsförderung ,
Was gehört in ein Gründungskonzept?
Aufgaben, Maßnahmen, Planung der Umsetzung,
Kaufmännische Vorbereitung,

 


  Ihr Ziel bestimmt den Weg!

Nutzen Sie alle gegebenen Informations- und Be-ratungsmöglichkeiten rechtzeitig vor dem Start in die Selbstständigkeit. r.a.m bietet Ihnen rund um das Thema "Existenzgründung" eine um-fassende, individuelle Unterstützung an:

Kostenfreies, unverbindliches Vor- / Kennenlerngespräch,

Basis - Informationen für das Gründungsvorhaben,
Information über öffentliche Fördermittel,
Unterstützung: Antragstellung bei Ämter, Behörden, Förderstellen...,
Gründungsberatung von A - Z.
Coaching:Vor-, Gründungs- und Aufbauphase.

  Fachkundige Stellungnahme

r.a.m rent a management ist als anerkannte Unternehmensberatung eine fachkundige Stelle und darf Ihren Businessplan auf "Herz & Nieren" prüfen. Erfüllt Ihr Konzept alle relevanten An-forderungen wird die Tragfähigkeit bescheinigt.

Nutzen auch Sie die langjährige Erfahrung, erfolg-reicher Beratungspraxis aus der Gastronomie, Dienstleistung, dem Handel und Handwerk. r.a.m bietet als akkreditierte Unternehmensberatung bei den wichtigsten Förderstellen in Deutschland (z.B. bga-, BAFA-, NBank-, KfW- und RKW) geprüfte Sicherheit für eine qualifizierte Existenzgründungs-begleitung.

"90 Prozent des Erfolges ist eine gute Vorbereitung!"

 

     
 
  Zurück zum Angebot